ADSL2 / ADSL2+

Wie funktioniert ADSL2 und ADSL2+?

ADSL2 basiert auf der Technologie von ADSL ( ADSL = Asymmetric Digital Subscriber Line). Die ADSL2 Technologie benutzt die herkömmliche Telefonleitung, bietet aber in den beiden Übertragungsrichtungen unterschiedliche Geschwindigkeiten – deswegen auch die Bezeichnung "asymmetrisch". Mit ADSL2 sind bis zu 16.000 KBit/s Downloadgeschwindigkeit und 600 KBit/s Uploadgeschwindigkeit möglich, diese hohen DSL Bandbreiten werden durch eine Erhöhung der Frequenzbereiche erreicht.

ADSL  = 0,13MHZ Upload / 0,3MHz
ADSL  =Download  Bis zu 8MBit/s  Download  0,6MBit/s Upload

ADSL2 = 0,14MHz Upload / 1,1MHz
ADSL2 =Download  Bis zu 16MBit/s Download  0,6MBit/s Upload

ADSL2+= 0,14Mhz Upload / 2,2MHz
ADSL2+=Download  Bis zu 25MBit/s Download  0,6MBit/s Upload

Warum ADSL2 / ADSL2+?

Es werden immer mehr Onlinedienste angeboten, die große Datenmengen an ihre Kunden senden. Telefonieren über das Internet mit VoIP (Voice over IP)erfreut sich großer Beliebtheit. Gleichermaßen werden immer mehr Filme über das Internet gesendet - über Videostreamings wie VoD (Video on Demand)oder auch schon das hochauflösende HDTV (High Definition TV).
Alle diese Dienste haben eins gemeinsam: Sie verbrauchen große Datenmengen.
Durch Telefonieren über ein VoIP-Telefon und zeitgleiches Downloaden einer Datei kann eine 2MBit/s Internetanbindung auch mal in die Knie gehen, zu Lasten der Telefonqualität.
Bei einer ADSL2 Internetanbinung mit 16MBit/s ist es eher unwahrscheinlich, dass Ihre Downloads Ihr Telefongespräch beeinflussen werden.

ADSL2 / ADSL2+ Verfügbarkeit?
Aufgrund der höheren Frequenzen von ADSL2 können mehr Haushalte mit der ADSL2 Technologie ausgestattet werden.  Bei ADSL2+ jedoch darf die Entfernung zur Vermittlungsstelle nicht mehr als 1,5 Kilometer (2,5 KM ADSL2) betragen.
Die Netze sind noch nicht so weit ausgebaut, dass alle ADSL Kunden sofort auf ADSL2 / ADSL2+ umsteigen können. In den Ballungszentren wie z.B.:
Hamburg, Berlin, Stuttgart Dortmund ist ADSL2+ schon verfügbar. Alle anderen Gebiete werden noch ausgebaut.

ADSL2 / ADSL2+ Hardware

Für den Betrieb von ADSL2 / ADSL2+ benötigen Sie ein Modem oder Router, welches die neuen "Protokolle" von ADSL2 unterstützt.
Einige ältere Geräte können durch Softwareupdates auf ADSL2 Upgedatet werden.